Privates Testzentrum entschuldigt sich: Nachfrage nach Tests hat sich mehr als vervierfacht

Die Schließung des Testzentrums in den Räumen der BBS Einbeck in Verbindung mit der Bundes-Notbremse, durch die für viele Geschäfte aktuelle Ergebnisse von Schnelltests notwendig wurde, nennt das private Testzentrum in der Marktstraße in Einbeck als Hauptgründe für eine deutlich höhere Nachfrage in den vergangenen Tagen. "Die Nachfrage nach Tests hatte sich vergangene Woche plötzlich mehr als vervierfacht", sagt Leiter Bennet Borgiel, der sich für die längeren Wartezeiten entschuldigt. "Wir sind dabei, unsere Kapazitäten an die derzeitige Nachfrage anzupassen."

Dringender Appell der Landrätin: Es sind noch 300 Impftermine frei

+++ Update: Die Kreisverwaltung teilte am Freitagabend mit, "dass das Land zwischenzeitlich beinahe alle 500 Termine an Personen von der Warteliste vergeben hat". +++ Ab Montag (22. Februar) stehen für das Impfzentrum in der Stadthalle Northeim 500 Impftermine für Menschen über 80 Jahre zur Verfügung. Bis zum heutigen Freitag Mittag waren allerdings erst 200 Termine … Dringender Appell der Landrätin: Es sind noch 300 Impftermine frei weiterlesen

Wann die Impfungen in Einbecker Seniorenheimen beginnen sollen

Der nur spärlich im Landkreis Northeim eintreffende Impfstoff gegen Corona verzögert erste Impfungen in Seniorenheimen im Gebiet der Stadt Einbeck weiter. "Ob tatsächlich noch in dieser Woche mit den Impfungen im Seniorensitz Luhmühle begonnen werden kann, hängt davon ab, ob und wann wir den angekündigten Impfstoff tatsächlich bekommen", erklärte Landkreis-Pressesprecher Dirk Niemeyer auf meine Anfrage. … Wann die Impfungen in Einbecker Seniorenheimen beginnen sollen weiterlesen

Terminvergaben: Landrätin kritisiert “Impftourismus”

Landrätin Astrid Klinkert-Kittel (SPD) kritisiert nach den ersten Terminvergaben für das Impfzentrum Northeim einen bevorstehenden "Impftourismus". Der Landkreis verliere dadurch außerdem die Übersicht über die Impfquote bei den Einwohnern im Kreisgebiet, erklärte die Kreishaus-Chefin. Astrid Klinkert-Kittel am Schreibtisch im Northeimer Kreishaus. Archiv-Foto: Landkreis Northeim Nach dem Start der Impfterminvergabe gestern hat sich die Landrätin heute … Terminvergaben: Landrätin kritisiert “Impftourismus” weiterlesen

Alle 13 Tage 1000 Impfdosen für Landkreis: Bislang keine Impfungen in Seniorenheimen in Einbeck

Bislang sind keine Senioren aus Heimen in Einbeck gegen Corona geimpft worden. Das geht aus einer aktuellen Mitteilung der Kreisverwaltung hervor. Im Landkreis Northeim werden seit dem 5. Januar Impfungen in den Alten- und Pflegeheimen durch derzeit zwei mobile Impfteams durchgeführt. Stand heute konnte bisher 1068 Menschen eine erste Impfung verabreicht werden, teilt der Landkreis Northeim mit.

Impfzentrum startklar – aber wann es dort losgeht, ist ungewiss

Das Impfzentrum des Landkreises Northeim in der Stadthalle der Kreisstadt ist startklar. Wann dort jedoch das erste Mal geimpft wird, ist zurzeit ungewiss. Der erste Impfstoff wird im Kreisgebiet erst im Januar eintreffen und dann zunächst von den mobilen Teams eingesetzt. Die Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner wird heute (23. Dezember) mit 59,0 für den Landkreis … Impfzentrum startklar – aber wann es dort losgeht, ist ungewiss weiterlesen