Bauarbeiten: Franz-Cestnik-Platz vier Wochen lang als Parkplatz gesperrt

Update 12.06.2022: Die Stadt Einbeck hat auf ihrer Website genauere Informationen zu den geplanten Bauarbeiten gegeben. Wegen Verlegung von Stromkabeln mit archäologischer Begleitung dieser Baumaßnahme wird bis voraussichtlich 15. Juli der Parkplatz an der Judenstraße (Franz-Cestnik-Platz) gesperrt. Darüber hinaus werden im Bereich Wolperstraße / Ecke Judenstraße zeitweise Straßensperrungen (halbseitig/Gesamtsperrung) sowie Halteverbote und Änderungen der Verkehrsführung eingerichtet. Die Stadtverwaltung bittet, der jeweiligen Beschilderung zu folgen.

In der Wolperstraße behindern vier Wochen lang Bauarbeiten an der Stromleitung den Verkehr, hier die Ecke Petersilienwasser, Judenstaße. Foto: Frank Bertram

Die Stadtwerke Einbeck kündigen für die nächsten Wochen umfangreiche Bauarbeiten rund um Judenstraße und Wolperstraße in der Innenstadt an. Der Parkplatz „Franz-Cestnik-Platz“ bleibt während der Arbeiten am Stromnetz gesperrt, teilt der Energieversorger heute mit.

Durch geplante Investitionsmaßnahmen in das Stromnetz finden in der Judenstraße und Wolperstraße vom 10. Juni bis zum 8. Juli umfangreiche Tief- und Verkabelungsarbeiten statt. Die Baumaßnahme wird archäologisch begleitet. Der öffentliche Parkplatz in der Judenstraße (Franz-Cestnik-Platz) ist während der gesamten Bautätigkeit gesperrt. Die Zufahrt zum Pfänderwinkel bleibt erhalten, teilen die Stadtwerke mit.

Die Durchfahrt von der Oleburg in Richtung Wolperstraße ist möglich, in entgegen gesetzte Richtung jedoch nicht (Foto). Foto: Frank Bertram
Dieser Parkplatz ist seit vergangenem Sommer nach dem Maler Franz Cestnik benannt. Archiv-Foto: Frank Bertram

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.