Franz Cestnik – eine Stadt feiert ihren Maler

"Cestnik kennt jeder", steht selbstbewusst auf der Backsteinmauer. Dazu das Bild einer Frau. Feierlich soll es los gehen mit dem Cestnik-Jahr am kommenden Montag, 3. August, um 18 Uhr am zur Open-Air-Cestnikgalerie avancierten Parkplatz an der Judenstraße. Eingeladen sind an diesem Abend alle, die Lust haben, dem Künstler Franz Cestnik in gänzlich neuer Form zu begegnen und die den Auftakt zum Cestnik-Jahr feierlich mit Kunst, Musik und einem Glas Sekt in der Hand miterleben mögen.