Einbecker Bürgerspital modernisiert OP-Trakt: Operationsbetrieb zeitweise eingeschränkt

Archivfoto/Symbolbild: Einbecker Bürgerspital.

Das Einbecker Bürgerspital modernisiert sämtliche Operationssäle und die Zentrale Sterilgutversorgungsanlage (ZSVA) technisch und baulich. Das teilte die Klinik heute mit. Vom 12. bis 26. Dezember kann deshalb der Operationsbetrieb nur eingeschränkt fortgeführt werden, nur ein Operationssaal steht zur Verfügung. Um die umfänglichen Baumaßnahmen zügig umsetzen zu können, werden zwei Wochen lang keine geplanten Operationen durchgeführt. Die operative Versorgung chirurgischer Notfälle sei aber gewährleistet, informiert das Bürgerspital in seiner Mitteilung.

Die Klinik hat zwei neue Sterilisatoren modernster Bauart angeschafft, die bereits im Einsatz sind und die Sterilisation sämtlicher Medizinprodukte und OP-Instrumente erheblich beschleunigen und verbessern. Um die gesamten Abläufe innerhalb des OP-Bereiches weiter zu verbessern und unter anderem die Datenübertragung zwischen Sterilgutversorgung und OP-Trakt zu optimieren, werden nun zusätzlich neue Strom- und Datenkabel verlegt. Auch Bodenbeläge werden erneuert und Türen und Zugangsschleusen gewartet oder ausgetauscht.

Der sonstige Klinikbetrieb ist durch die Modernisierungsmaßnahmen nicht beeinträchtigt. So steht die Zentrale Notaufnahme weiterhin rund um die Uhr zur Verfügung. Wie bisher auch, ist eine ärztliche Notfallversorgung der Patienten sowohl internistisch, palliativmedizinisch als auch chirurgisch gewährleistet. Die Abteilung für Innere Medizin versorgt die Patienten wie gewohnt sowohl stationär als auch ambulant. Auch die Intensivstation wird weiter betrieben. Die ambulante Versorgung chirurgischer Patienten findet wie gewohnt statt. Sämtliche Sprechstunden werden in gewohnter Art und Weise durchgeführt. So ist sowohl die ambulante als auch die stationäre Patientenversorgung durchgehend sichergestellt.

Ab dem 27. Dezember werden der OP-Trakt und die chirurgischen Stationen dann wieder „ans Netz gehen“, ab diesem Datum ist das Einbecker Bürgerspital in allen Bereichen wieder voll einsatzbereit, heißt es in der Presseinformation.

(Mit Pressemitteilung Einbecker Bürgerspital)

Archivfoto/Symbolbild: Einbecker Bürgerspital.
Operationssaal im Einbecker Bürgerspital. Archivfoto/Symbolbild: EBS
close

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.