Blindflug durchs All: Live-Hörspiel im PS-Speicher mit dem „Orchester im Treppenhaus“

(c) Foto: Nailya Bikmurzina

Mit seinem Konzept, durch ungewöhnliche Konzertformate an besonderen Orten klassische Musik neu zu erschließen, hat sich das „Orchester im Treppenhaus“ etabliert. Sein Projekt „Dark Room“ ist sowohl Live-Hörspiel als auch Dunkelkonzert. Eine Schlafbrille schaltet den Sehsinn aus, eine Dramaturgie von Musik und Text führt durch das Thema. Mit dem Live-Hörspiel „Blindflug durchs All“ ist das „Orchester im Treppenhaus“ am Sonnabend, 26. November, um 20 Uhr erstmals im PS-Speicher in Einbeck zu Gast – mit den deutschen Synchronstimmen von Jonny Depp und Bradley Cooper.

„Blindflug durchs All“ mit dem „Orchester im Treppenhaus“. (c) Foto: Moritz Küstner

Das Hörstück „Blindflug ins All“ erzählt die abenteuerliche Geschichte der Kosmonauten Pawel Beljajew und Alexei Leonow. Sie greift die legendäre „Woschod 2“-Mission der Sowjets im Jahr 1965 auf: den ersten Weltraumspaziergang überhaupt. Noch nie zuvor hatte es ein Mensch gewagt, im All die schützende Hülle des Raumschiffs zu verlassen. Zwanzig Minuten schwebte Alexei Leonow in der Schwerelosigkeit, bis er merkte, dass sich sein Anzug wegen des fehlenden Gegendrucks derart aufblähte, dass eine Rückkehr ins Raumschiff unmöglich schien. „Blindflug ins All“ ist eine Geschichte über den Wettkampf der Ideologien zweier Großmächte. Und es ist die Geschichte zweier Männer, die sich vor ultimative Grundfragen des Menschseins gestellt sehen: Was bedeutet uns die Erde? Und was ist ihre Bedeutung im Kosmos?

Eine Klangmission zwischen Spannung, Komik und Transzendenz: Das „Orchester im Treppenhaus“ verwebt die Geschichte mit Musik von Marko Nikodijevic, Giovanni Sollima und Gustav Holst. Das Publikum lauscht dem Live-Orchester-Hörspiel, gesprochen von den Synchronstimmen von Johnny Depp (Marcus Off) und Bradley Cooper (Tobias Kluckert) – und das in völliger Dunkelheit.

Die Veranstaltung wird gefördert durch die Niedersächsische Sparkassenstiftung und die Sparkasse Einbeck, in Kooperation mit dem PS-Speicher Einbeck.

Tickets über www.treppenhausorchester.de/termine

(c) Foto: Nailya Bikmurzina
„Orchester im Treppenhaus“. (c) Foto: Nailya Bikmurzina
Orchester im Treppenhaus. (c) Foto: Nailya Bikmurzina
„Orchester im Treppenhaus“. (c) Foto: Nailya Bikmurzina

(Aktualisiert: 07.11.2022)

(Mit Pressemitteilung Sparkasse Einbeck)

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.