Einbecker Hochzeitsnacht im Historischen Rathaus am 2. Dezember

Nach zwei Jahren Pandemie-Pause laufen die Vorbereitungen: Am Freitag, 2. Dezember, soll zum 18. Mal im Standesamt in Einbeck die Einbecker Hochzeitsnacht stattfinden. „Dies ist der perfekte Rahmen für ein romantisches Heiratserlebnis“, sagt Standesbeamter Lars Engelke. Termine können unter Telefon 05561/916-166 oder 916-117 und standesamt@einbeck.de reserviert werden.

Im historischen Ambiente des Alten Rathauses wird ein schön dekorierter und in romantischem Kerzenschein erstrahlender Trausaal die Brautpaare und ihre Gäste empfangen. Auf einem roten Teppich, zur Verfügung gestellt von Taxi Konstantin, wird das Brautpaar zu seiner Trauung schreiten. Nach dem Ja-Wort können die frisch getrauten Eheleute und ihre Hochzeitsgesellschaft die besondere Atmosphäre bei Live-Musik von Tatjana und Marcus und kostenfreien Getränken genießen. „Für alle Beteiligten wird dieser Augenblick ein beeindruckendes Erlebnis“, sagt Engelke. Das Blumenfachgeschäft „Blumen von Evelin“, in Zusammenarbeit mit Einbecker Blaudruck, sorgt für das romantische Ambiente. Die Einbecker Brauerei, der Getränkehandel Einbecker Getränke sowie die Sparkasse Einbeck stellen die kostenfreien Getränke zur Verfügung, so dass die Paare nach dem Ja-Wort mit ihren Gästen in der Rathaushalle anstoßen können. Fotografenmeisterin Sabine Mischke hält auf Wunsch die Hochzeitszeremonie bildlich fest.

Hochzeitsnacht im Trausaal des Alten Rathauses Einbeck. (c) Fotos: Sabine Mischke

(Mit Pressemitteilung Standesamt Einbeck)

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.