Einbecker Weihnachtsdorf heute und morgen geschlossen

Das Einbecker Weihnachtsdorf bleibt wegen „Umstrukturierungen und Anpassungen an die behördlichen Corona-Regeln“ am heutigen Montag und morgigen Dienstag geschlossen, wie Veranstalter Einbeck Marketing GmbH heute Mittag mitteilte. Weitere Informationen sollen voraussichtlich am Mittwoch bekannt gegeben werden, heißt es in einer Presseinformation.

Nachdem seit dem 1. Dezember die Warnstufe 2 in Niedersachsen angeordnet wurde, musste auch im Einbecker Weihnachtsdorf die 2Gplus-Regelung an den Verzehrständen und dem Karussell eingeführt werden. Dennoch wurde das vergangene Wochenende von vielen Besuchern genutzt, um an den kleinen Buden auf dem Einbecker Marktplatz eine Pause vom Weihnachtseinkauf zu machen, der Musik zu lauschen – und die Kleinen drehten eine Runde auf dem Karussell. „Wir sind sehr dankbar, dass zahlreiche Besucher trotz der 2Gplus-Regelung das Einbecker Weihnachtsdorf besucht und mit dem Verzehr an den Buden unsere regionalen Schausteller unterstützt haben. Gemeinsam mit allen Beteiligten arbeiten wir nun an einer Lösung, damit das Weihnachtsdorf auch weiterhin geöffnet bleiben kann“, erklärte Rebecca Siemoneit-Barum, Geschäftsführerin im Bereich Event- und Citymanagement der Einbeck Marketing GmbH.

Alle Buden des Einbecker Weihnachtsdorfes sind geschlossen. Foto: Frank Bertram

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.