Mitmachaktionen zum Weltkindertag in Einbeck

Die Stadt Einbeck hätte auch in diesem Jahr gerne wieder ein tolles Weltkindertagsfest an der Twetge für Kinder und ihre Familien gestaltet. Doch die Pandemielage habe sich leider noch nicht wirklich verbessert, heißt es in einer Pressemitteilung von Lene Garus-Jochumsen. Das von ihr geleitete Einbecker Kinder- und Familienbüro bietet statt des Festes wie im Vorjahr kleinere Aktionen an.

Das Team des EinKiFabü hat kleine Aktivitätstüten vorbereitet. Am Sonnabend, 18. September, freut sich das Team über den Besuch am Hallenplan in der Zeit von 9 bis 13 Uhr. „Dort verteilen wir die Aktivitätstüten, solange der Vorrat reicht, und informieren über Kinderrechte“, sagt Lene Garus-Jochumsen.

In der Multifunktionshalle am Kohnser Weg finden mehrere Mitmachkonzerte mit dem Liedermacher Frank Bode statt. Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung im Einbecker Kinder- und Familienbüro möglich unter Telefon 05561 7997891 oder per E-Mail: familienservice@einbeck.de.

Vor dem EinKiFaBü am Hallenplan werden am 18. September wieder Aktivitätstüten zum Weltkindertag verteilt. Foto: Stadt Einbeck

(Mit Pressemitteilung Stadt Einbeck)

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.