Schwimmkurse im Sommer: Stadtwerke Einbeck und Lions-Club kooperieren

Es gibt immer mehr Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die nicht schwimmen können. Die Stadtwerke und der Lions-Club wollen dem mit zusätzlichen Schwimmkursen entgegen treten.

Diese Schwimmkurse sollen in den Sommerferien beginnen und können von allen, die schwimmen erlernen möchten, in Anspruch genommen werden. Sollte die finanzielle Situation in der Familie ein Hindernis darstellen, sind der Lions-Club Einbeck, die Stadtwerke Einbeck und auch die Kursleiter bereit, unterstützend zu helfen. Die Lions finanzieren ihre Unterstützung durch den traditionellen Verkauf der Adventskalender. Die neueste Ausgabe wird wieder Mitte Oktober erscheinen.

Das Ziel muss sein, dass alle Einbecker schwimmen können, erklärten Stadtwerke-Geschäftsführer Bernd Cranen und Lions-Activitybeauftragter Stefan Jentsch.

Die angebotenen Schwimmkurse dauern drei Wochen und finden fünf Mal pro Woche jeweils montags bis freitags statt. Es sollen auch Schwimmkurse für Erwachsene angeboten werden, die außerhalb der üblichen Öffnungszeiten stattfinden werden. Teilnehmerinnen für einen ersten Kursus haben sich bereits gemeldet.

Im vergangenen Jahr konnten in der Corona-Pandemie keine Schwimmkurse stattfinden, im Winter ruhte lange der Schwimmbetrieb, das Hallenbad war geschlossen. Dadurch konnten ganze Jahrgänge nicht Schwimmen erlernen. Jetzt kann das Freibad unter Einhaltung des Hygienekonzepts wieder öffnen und der Bedarf an Schwimmkursen ist offensichtlich geworden.

Wer Interesse hat, an einem der Schwimmkurse teilzunehmen, kann sich bei den Stadtwerken im Schwimmbad melden: 05561 942 166.

Stadtwerke und Lions bieten im Sommer Schwimmkurse im Freibad an. Foto: Frank Bertram
close

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.