Landkreis: Alle Massentest-Ergebnisse der IGS Einbeck negativ

Alle Ergebnisse des Corona-Massentest der Integrierten Gesamtschule (IGS) Einbeck sind negativ. Das hat heute der Landkreis Northeim mitgeteilt. Am Freitag Abend waren 115 Schüler, Lehrer und Beschäftigte in einem Massentest abgestrichen worden. Landrätin Astrid Klinkert-Kittel ist froh, dass es nicht zu weiteren Ansteckungen gekommen ist: „Heute haben viele Menschen, die sich in der Vergangenheit Sorgen gemacht haben, Gewissheit bekommen. Ich möchte mich bei allen Beteiligten für die gute Zusammenarbeit bedanken. Der Verlauf der Pandemie zeigt uns, dass wir weiterhin achtsam bleiben müssen.“

An der IGS Einbeck hatte sich ein Schüler des 10. Jahrgangs mit dem Corona-Virus infiziert. Aus Sicherheitsgründen wurde für den gesamten Jahrgang sowie einige Lehrkräfte und andere Mitarbeitenden der Schule am vergangenen Donnerstag Quarantäne angeordnet. Trotz der negativen Ergebnisse beim Massentest bleiben die Kontaktpersonen im angeordneten Umfang in häuslicher Quarantäne, betonte der Landkreis in seiner Pressemitteilung. Der betroffene Schüler könne die häusliche Isolierung erst dann auf Antrag verlassen, wenn sein Gesundheitszustand dies zulasse.

Facebook-Post des Landkreises Northeim zu dem Thema.

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.