Literaturherbst im KWS-Biotechnikum: Schauspieler Matthias Matschke liest aus seinem Romandebüt

Der Schauspieler Matthias Matschke liest beim Göttinger Literaturherbst aus seinem Romandebüt am Sonntag, 6. November, um 19 Uhr im KWS-Biotechnikum in Einbeck. Mit „Falschgeld“ hat er seinen ersten Roman vorgelegt. Matschke zählt zu den gefragtesten Schauspielern Deutschlands, arbeitete mit Theatergrößen wie Frank Castorf oder Christoph Marthaler zusammen, Detlef Buck und Leander Haußmann engagierten ihn für ihre Kinoproduktionen „Liebesluder“ und „Sonnenallee“. Der breiten Öffentlichkeit wurde er bekannt durch seine Rollen in den Fernsehformaten Tatort, Helen Dorn, Ladykracher, heute show und Pastewka.

Das Buch handelt von einer Jugend in den 1980-ern in einem hessischen Dorf. Es geht um die Zeit, in der im Leben noch alles möglich scheint, die großen Träume sich vor einem ausbreiten und wo Glück und Tod nur eine Haaresbreite voneinander entfernt sind. „Ein Roman, der lange nachhallt und der liebevoll davon erzählt, dass im Leben die vermeintlich kleinen Dinge manchmal die alles entscheidenden sind.“ (Hoffmann & Campe). 

Der Göttinger Literaturherbst, Niedersachsens nach eigenen Angaben größtes Literaturfestival, bringt in diesem Jahr vom 22. Oktober bis zum 6. November in 71 Lesungen an 28 Spielstätten Star-Autorinnen und -Autoren nach Göttingen und Südniedersachsen. Seit vielen Jahren finden unter dem Motto „Herbst in der Region“ hochkarätige Veranstaltungen im Umland statt, von Hann. Münden über Uslar, Northeim, Einbeck und Duderstadt bis Osterode. 

Bereits im dritten Jahr in Folge ist das Festival nicht nur live im Saal, sondern auch digital zu erleben, auch die Veranstaltung mit Matthias Matschke. 64 Veranstaltungen stehen mit einem „On-Air-Ticket“ für 22 Euro bis Ende November als Streams in hoher Bild- und Tonqualität zur Verfügung. 

Eintrittskarten und Informationen gibt es unter literaturherbst.com sowie bei allen an Reservix angeschlossenen Vorverkaufsstellen in Deutschland. Vor Ort können Tickets beim PS-Speicher Einbeck (Tiedexer Tor 3), im Reisebüro im Leinetal (Ringstraße 28), bei der Tourist-Information (Marktstraße 13/15) sowie bei der Einbecker Morgenpost (Marktplatz 12/14) erworben werden. 

(Mit Pressemitteilung Göttinger Literaturherbst und KWS)

Matthias Matschke. (c) Foto: Tom Wagner

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.