Einbecker Bürgerspital: Neuer Chefarzt und neue Medizintechnik in der Inneren Medizin

Die Klinik für Innere Medizin am Einbecker Bürgerspital (EBS) hat eine neue Leitung: Mit Dr. Ingo Neumann kommt ein Chefarzt nach Einbeck, der jahrelange fundierte Berufserfahrung hat. Zuletzt hat der 59-jährige Facharzt für Innere Medizin und Gastroenterologie, Betriebsmedizin und Rettungsmedizin am AMEO-Klinikum Alfeld gearbeitet. „Dass wir Dr. Ingo Neumann für uns gewinnen konnten, freut mich außerordentlich“, betont EBS-Geschäftsführer Tim Wozniak.

Dr. Neumann wird Kollegen aus Alfeld mitbringen und hat bereits im Vorfeld externe Mitarbeiter für die Aufgabe am EBS gewinnen können. „Wir haben den Start von Dr. Neumann und seinem Team außerdem genutzt, um unsere Medizintechnik insbesondere für die Funktionsbereiche und die Gastroenterologie zu erneuern und zu erweitern“, sagt Tim Wozniak. „Darüber hinaus haben wir erheblich in die Digitalisierung unserer Bildgebung investiert. Das ermöglicht uns nun, schnell und sicher Befunde in die digitale Patientenakte zu überführen, so dass diese Informationen jederzeit für alle am Behandlungsprozess Beteiligten abrufbar sind “, berichtet der Geschäftsführer. Möglich gemacht hat diese Anschaffung unter anderem der Saatguthersteller KWS aus Einbeck, der das Einbecker Bürgerspital mit einem Sponsoring unterstützt.

„Für mein Team und mich ist das ein hervorragender Start“, sagt Dr. Ingo Neumann. „Wir freuen uns auf die Aufgaben, die vor uns liegen, und auf die Betreuung unserer Patienten.“ Ingo Neumann stammt gebürtig aus Kiel, hat in Köln studiert und viele Jahre seines Berufslebens dort verbracht. Er ist verheiratet und Vater eines Sohnes. „Dr. Neumann ist nicht nur ein hervorragender Mediziner, er ist darüber hinaus auch bei seinen Patientinnen und Patienten, die aus einem weiten Umfeld kommen, sehr beliebt“, sagt Wozniak.

Am EBS können Patientinnen und Patienten in seiner Abteilung nun alle Leistungen erwarten, die für eine optimale Behandlung akuter und chronischer internistischer Erkrankungen erforderlich sind. Neben der Diagnostik und Therapie gastroenterologischer und kardiologischer Krankheitsbilder zählen hierzu Erkrankungen der Bronchien und der Lunge, der blutbildenden Organe, der Nieren sowie Stoffwechsel- und Infektionskrankheiten. Die internistische Intensivmedizin inklusive Beatmungsmedizin stellt einen weiteren Schwerpunkt der Abteilung dar. 

(Mit Pressemitteilung Einbecker Bürgerspital)

Das neue Team der Inneren Medizin (v.l.): Firas Hmani (Assistenzarzt), Anas Nanaa (Assistenzarzt), Laura Tschaikowski (Assistenzärztin), Bahareh Koufigar (Assistenzärztin), Dr. med. Ingo Neumann (Chefarzt), Kiril Manovski (Funktions-Oberarzt), Sanarya Salwan Ali Al-Jassar (Assistenzärztin), Dennis Olschewski (Leitender Oberarzt). Foto: Einbecker Bürgerspital

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.