Kreativwettbewerb der St.-Alexandri-Stiftung zum wertschätzenden Umgang miteinander

Seit ihrer Gründung vor 20 Jahren ist es ein wichtiges Anliegen der St.-Alexandri-Stiftung, Projekte zu initiieren und zu fördern, die die Bedeutung christlicher Werte für ein friedvolles Zusammenleben zum Inhalt haben. Anlässlich des Jubiläums ruft die Stiftung deshalb zur Teilnahme an einem KunstWERTE-Wettbewerb auf, der genau dieses thematisiert und in dem attraktive Preise auf die Gewinner warten.  

Menschen jeglichen Alters, vor allem aber Schülerinnen und Schüler sind zu diesem Kunstwettbewerb eingeladen.  Gefragt sind alternativ Fotos, kurze Videos oder auch Gemälde, Zeichnungen oder Skulpturen, die Respekt im Umgang miteinander, kulturelle Vielfalt, Wertschätzung, Ehrlichkeit oder Hilfsbereitschaft zum Ausdruck bringen. Eine herausfordernde und ungemein wichtige Themenstellung, findet Henning von der Ohe, Vorsitzender des Kuratorium der St. Alexandri Stiftung.

Warum ist der Stiftung diese Themenstellung wichtig? In den vergangenen zehn bis zwanzig Jahren habe sich im Miteinander unserer Gesellschaft, unter anderem durch immer stärkere Nutzung von Social Media, viel geändert. Henning von der Ohe: „Offener Hass, Respektlosigkeit gegenüber Andersdenkenden und Ausgrenzung nehmen immer größeren Raum ein, wie wir es gerade in den Corona-Zeiten wahrnehmen mussten. Andererseits sind auch positive Entwicklungen zu beobachten, wie zum Beispiel die große Hilfsbereitschaft von vielen Menschen im Rahmen der aktuellen Kriegssituation in der Ukraine.“

Als kirchliche Organisation möchte die St.-Alexandri-Stiftung durch eine „KunstWERTE“-Aktion im Einbecker Raum zur Diskussion anregen, wie negativen Entwicklungen im gesellschaftlichen Zusammensein begegnet und positive Entwicklungen im Miteinander gefördert werden können.

Eine Jury wird die eingereichten Werke begutachten und altersgerechte Preise im Gesamtwert von insgesamt 1500 Euro vergeben (bei Gemeinschaftsarbeiten von Schulklassen kann das z.B. auch ein Beitrag für die Klassenkasse sein oder der Preis kann auch für einen guten Zweck gespendet werden).

Einzureichen sind Beiträge bis zum 13. Mai 2022. Die detaillierteren Teilnahmebedingungen sind auf der Website https://kunstwerte.jimdosite.com/ zu finden.

Die Preisverleihung der aussagekräftigsten Werke erfolgt am 17. Juni ab 17 Uhr im neuen Gemeindehaus der Einbecker Kirchengemeinde am Stiftsplatz 9.

(Mit Pressemitteilung St. Alexandri Stiftung)

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.