Einbecker Bürgerspital: Besuche ab Montag mit negativem Corona-Test wieder möglich

Das Einbecker Bürgerspital lockert seine Besuchsregeln: Ab Montag, 14. März, sind wieder Besucher sowie Begleitpersonen zugelassen, teilt das Krankenhaus heute mit. Alle Besucher benötigen jedoch einen aktuellen negativen Corona-Test mit offizieller Bescheinigung einer anerkannten Teststelle. Es gilt unverändert das Tragen von FFP2-Masken und die Einhaltung der Corona-Hygieneregeln. Testungen in der Klinik sind nicht möglich.

Alle Besucher benötigen einen aktuellen negativen Corona-Test mit offizieller Bescheinigung einer anerkannten Teststelle, der beim Betreten des Krankenhauses vorgelegt werden muss. Diese Testpflicht gilt auch für alle vollständig geimpften, geboosterten oder genesenen Personen. Ein Selbsttest ist nicht ausreichend, schreibt das Einbecker Bürgerspital in einer Pressemitteilung. Alle Regelungen im Detail sind hier auf der Website nachlesbar.

(Mit Pressemitteilung Einbecker Bürgerspital)

close

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.