Weiterhin Impfangebote im BBS-Forum, erstmals jetzt auch für Kinder

Auch in den letzten beiden Wochen des Jahres gibt es im Forum der BBS Einbeck stationäre Impfangebote für Erst-, Zweit- oder Auffrischungsimpfungen. An ausgewählten Tagen besteht hier erstmals auch das Angebot für Impfungen von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren. Wie die Kreisverwaltung mitteilt, haben sich die Wartezeiten deutlich reduziert, die langen Warteschlangen der vergangenen Wochen gebe es nicht mehr. „Niemand muss bei der aktuellen Witterung allzu lange warten“, sagte eine Kreissprecherin. Lediglich am Beginn der Öffnungszeiten könne es noch zu geringen Wartezeiten kommen.

Bei den Terminen wird aktuell für Menschen unter 30 Jahren der Impfstoff der Firma Biontech verwendet und für Menschen über 30 Jahren der Impfstoff der Firma Moderna. Für Kinder wird ausschließlich der hierfür zugelassene Impfstoff verwendet. Mitzubringen sind ein personenbezogenes Ausweisdokument und (wenn vorhanden) der Impfausweis.

Impfstation der Johanniter-Unfall-Hilfe (JUH) in Einbeck: Die Impfstation der Johanniter im Forum der BBS Einbeck, Hullerser Tor 4, ist vom 20. bis 22. Dezember sowie vom 27. bis 29. Dezember jeweils von 9 bis 15.30 Uhr geöffnet. Am 23. Dezember sowie am 30. Dezember ist die Impfstation zwischen 12.30 und 19 Uhr geöffnet.

Impfungen von Kindern erfolgen in Einbeck nach vorheriger Terminvergabe am 23. Dezember und am 30. Dezember. Die Johanniter bieten unter den Telefonnummern 05561 792989-5 oder 05561 792989-6 eine Terminvergabe an. Das Telefon ist zu den Geschäftszeiten besetzt. Möglicherweise kann nicht jeder Anruf sofort bedient werden, sodass man es mehrfach versuchen muss.

Das stationäre Impfangebot des Landkreises stellt eine Alternative zum Impfangebot einzelner Arztpraxen dar. Corona-Schutzimpfungen werden weiterhin auch durch die niedergelassenen Ärztinnen und Ärzte durchgeführt. Eine Liste aller Arztpraxen, die Corona-Impfungen anbieten, stellt die Arztauskunft Niedersachsen unter folgendem Link bereit: www.arztauskunft-niedersachsen.de

(Aktualisiert 20.12.2021, 17:30 Uhr)

(Mit Pressemitteilung Landkreis Northeim)

Du kannst hier einen Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.